Zeilen und Spalten in Excel vertauschen

Wenn man eine Tabelle neu erstellt hat in der Regel zuvor einen groben Plan der Tabelle im Kopf. Welche Daten stehen in den Zeilen und welche in Spalten. Doch was ist, wenn man fremde Daten bekommt, die nicht so strukturiert sind, wie Sie diese benötigen. Ein manuelles Vertauschen von Zeilen und Spalten kann extrem zeitaufwendig sein. Jede Zelle müsste einzeln verschoben werden. Von „Office lernen“ erfahren Sie jetzt, wie diese Aufgabe im Handumdrehen umzusetzen ist. Markieren Sie zunächst die Daten der Tabelle, die gedreht werden sollen. Als Nächstes müssen Sie die Kopieren-Funktion aus dem Menüband aufrufen. Die zu drehenden Daten befinden sich nun in der Zwischenablage. Mit den sogenannten „Einfügeoptionen“ haben Sie die Möglichkeit sehr genau zu bestimmen, wie kopierte Daten wieder eingefügt werden. Eine Option nennt sich „transponieren“ und vertauscht beim Einfügen die Zeilen mit den Spalten. Rufen Sie also daher die Einfügeoptionen mit einem Klick auf den unteren Bereich den Einfügen-Symbols und wählen Sie das Symbol für „transponieren“ auf. Anschließend wird die gedrehte Tabelle eingefügt.

Advertisements
Kategorien:Allgemein

Office 2010 Service Pack 1

Das Service Pack 1 für Office 2010 steht offenbar bereits in den Startlöchern. Üblicherweise kommst das SP1 für Microsoft Produkte 12 bis 18 Monate nach der Veröffentlichung einer neuen Version. Da Office 2010 im Mai 2010 auf den Markt gekommen ist, wir das Service Pack wohl voraussichtlich zwischen Mai und November 2011 offiziell verfügbar sein. Laut Quin Nikel (Produktmanager bei Microsoft) wird dieses aber nur aus einer Sammlung aller bisherigen Patches bestehen. Für alle, die Ihr Office 2010 mit Updates auf dem Laufenden gehalten haben, wird also nichts Neues dabei sein.

Bundesagentur für Arbeit schult per eLearning

Auch die Bundesagentur für Arbeit setzt bei großen Softwareeinführungen auf eLearning bzw. Lernprogramme. Wie sonst sollen auch 84.000 Anwender in die neue Software eingearbeitet werden. Alternativen sind unbezahlbar.

Für die große Mehrzahl dieser insgesamt ca. 15 Millionen Leistungsempfänger ist diese Umstellung unbemerkt geblieben. In wenigen Einzelfällen kam es zu kurzzeitigen Zahlungsverzögerungen, die aber sofort unbürokratisch gelöst wurden.
84.000 Anwender/innen mussten vor dem Start mit dem System vertraut gemacht werden. Durch einen Mix aus Seminaren und E-Learning, bei denen eine innovative Online-Schulungsplattform zu Einsatz kam, konnte der Schulungsprozess binnen vier Monaten abgeschlossen werden.

Kategorien:Allgemein

Excel Tabellenblatt mit Kennwort schützen

Excel bietet viele verschiedene Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Daten an. Neben dem Leseschutz und dem Schreibschutz für die ganze Arbeitsmappe können Sie auch einzelne Zellen oder Tabellen einer Arbeitsmappe schützen. Insbesondere der Passwortschutz einer einzelnen Tabelle ist eine gute Möglichkeit, um beispielsweise die Rohdaten einer Auswertung vor dem allgemeinen Zugriff zu schützen. Die eigentliche Auswertung liegt dann in einer ungeschützten Tabelle und die Daten werden über Formeln oder Verweise aus der geschützten Tabelle gezogen. Dieses Vorgehen hat mehrere Vorteile:

  • Der Nutzer wird nicht durch Tabellen mit Rohdaten irritiert, da er diese erst gar nicht aufrufen kann.
  • Sie Schützen die Auswertung vor Manipulation der Rohdaten

In diesem Youtube-Film wird der Kennwortschutz von Tabellenblättern beschrieben:

Kategorien:E-Learning, Office

Excel Kurs – Filter-Funktion

Viele Personen nutzen Excel für die bequeme Erstellung von Tabellen und Berechnungen. Doch die Software hat sehr viel mehr zu bieten. Auch der Einsatz als Analyse-Tool ist mit dem richtigen Wissen möglich. In dem folgenden Excel Kurs sehen Sie zum Beispiel die mächtigen Funktionen zum Filtern und Sortieren von Daten. Hiermit haben Sie die Möglichkeit, aus ungeordneten Datenmengen die für Sie essenziellen Informationen leichter zugänglich zu machen. Insbesondere die Filterfunktion von Microsoft Excel ist enorm Vielseitig und eröffnet sagenhafte Möglichkeiten.

Ich wünsche viel Spaß beim Excel lernen.

Kategorien:Allgemein

Schulungen als Webinar

Das Internet eignet sich hervorragend für Trainingsmaßnahmen. Die Software NetViewer ist eine wirklich gute Lösung für die Live-Kommunikation. Insbesondere die einfache Installation und Handhabung sind wichtige Argumente für den Einsatz. Für Privatnutzer ist das Programm kostenlos nutzbar.

Hier ein paar Infos von der NetViewer – Seite:

Einsatzgebiete:

  • Cleveres Tool zur Leadgenerierung und Leadqualifizierung
  • Kanal für in- oder externe Schulungen
  • Plattform für große Online-Events
  • Effizientes Mittel für die Kundenpflege

Warum Netviewer Webinar:

  • Webinare in kürzester Zeit anlegen
  • Kinderleichte Bedienung
  • Bequeme Teilnehmerverwaltung
  • Exportfunktion zur Weiterverarbeitung
Kategorien:E-Learning

Office 2011 für Mac

Wie doch die Zeit vergeht. Die Windows-Welt beschäftigt sich noch intensiv mit Office 2010 und schon steht der Verkaufstermin für die Mac Version Microsoft Office 2011 fest. Am 26.10.2010 steht die Office Suite für den Mac bereit.

Die wichtigsten Eckpunkte sind wohl:

  • Multifunktionsleiste jetzt auch in der Mac – Version
  • Bessere Kompatibilität zur Windows Version
  • Leistungsfähigere Bildbearbeitung
  • Vollbild-Perspektive für Word
  • und ganz wichtig – Office 2011 unterstützt endlich wieder VBA

Für alle, die Infos aus erster Hand möchten -> hier gehts zu Microsoft